Janina Ruth

„Noreferrer“, „noopener“ und andere No-Tags, die Google versteht

Viele SEOs kennen fragen sich, was die Attribute rel=“noreferrer“ und rel=“noopener“ bedeuten, wenn sie zum ersten Mal mit diesen in Kontakt kommen. Im Gegensatz zu den Link-Attributen Nofollow, Sponsored und UGC sind diese beiden Attribute aber für die Suchergebnisse irrelevant. Deshalb ist zu erwarten, dass viele SEOs sie nicht kennen. Denn Google versteht diese Attribute …

„Noreferrer“, „noopener“ und andere No-Tags, die Google versteht Weiterlesen »

Kombinationen der Attribute Nofollow und Noindex

Früher versuchten viele Anbieter von Suchmaschinenoptimierung, bei internen Verlinkungen auf Noindex-Seiten Nofollow-Attribute gezielt einzusetzen, um den PageRank zu manipulieren. Manche versuchten auch, die Nofollow-Anweisung zu nutzen, damit gewisse Seiten nicht indexiert werden. Grund hierfür war der Glaube, über die Nofollow-Verlinkung würde kein PageRank verbraucht und die Noindex-Seite sammle diesen auch nicht an. Inzwischen ist dies …

Kombinationen der Attribute Nofollow und Noindex Weiterlesen »

Nofollow und die Link-Attribute Sponsored und UGC

Nofollow: erst klassisches Meta-Tag für Seiten, dann Link-Attribut, das als Anweisung gelesen wurde und nun Hinweis für Suchmaschinen. Die Welt der Verlinkungen ist, gerade auch durch die Tätigkeit von SEO-Experten, ständig im Wandel, und zwischen September 2019 und März 2020 ändert sich Einiges in der Benutzung von Nofollow. Das Attribut wird vom Crawler nun anders …

Nofollow und die Link-Attribute Sponsored und UGC Weiterlesen »

Das Meta-Tag Noindex

Atrribute wie Meta Tags und Link-Attribute gehören zu den wichtigsten Elementen für die Suchmaschinenoptimierung und sind im Alltag eines SEO-Freelancers immer präsent. Neben Attributen, die Auskunft über eine Seite geben oder den Crawler explizit auffordern, etwas zu tun, gibt es viele Attribute, die Crawler oder Suchmaschinen anweisen, etwas nicht zu tun. Die ersten Artikeln meines …

Das Meta-Tag Noindex Weiterlesen »